Off-Shoulder Kleidchen mit Espadrilles | Outfit

Off-Shoulder Kleid für warme Tage mit Espadrilles und Accessoires

‚Off-Shoulder‘ ist nicht erst seit gestern ein Trend, doch dieses Jahr kommt dieser ziemlich passend zu den derzeitigen Temperaturen von durchschnittlich 30 Grad. Es sieht nicht nur hübsch aus, sondern ist auch etwas anderes als ein normales Kleid mit Trägern oder ein Shirt. Kombiniert zum Kleid seht ihr hier meine ersten Espadrilles ever.

moschino-outfit-blogger-off-shoulder-look-cologne-aboutyou-idols moschino-outfit-blogger-off-shoulder-look-cologne-aboutyou-idols

Mein Urlaub, meine Auszeit…

Bevor ich wieder loslege, muss ich mich erst mal für meine Abstinenz entschuldigen. Jeder kann mal eine Auszeit gebrauchen – vor allem wenn man sich im Urlaub befindet, sollte man doch mal entspannen und das Handy weglegen. Das hab ich in Russland durchweg getan und konnte so einfach mal abschalten und die Zeit mit meiner Familie genießen… Dazu gibt es aber noch einen gesonderten Beitrag mit vielen Fotos 🙂

moschino-outfit-blogger-off-shoulder-look-cologne-aboutyou-idols moschino-outfit-blogger-off-shoulder-look-cologne-aboutyou-idols

Espadrilles zu Off-Shoulder-Kleid und LOVE MOSCHINO – Tasche

Ich war nie Fan von Espadrilles, vielleicht aber auch, weil ich nie welche anprobiert habe, da sie mich optisch nicht angesprochen haben. Auf der Fashionweek in Berlin durften wir uns ein Modell von Espadrilles aussuchen und da habe ich mir die Schühchen mal näher angeschaut. Ich muss sagen, dass ich zunächst nicht begeistert war. Ich sollte mir auch noch auf Empfehlung eine Schuhgröße kleiner aussuchen. Ein Schuh der drückt? Naja, das war aber nicht weiterhin schlimm, denn nach nur ein paar Mal tragen, haben sich die Espadrilles geweitet, sind weicher geworden und haben sich meinem Fuß perfekt angepasst. Danach bin ich gar nicht erst aus ihnen herausgeschlüpft. Daher auch meine Kombination zum Kleid – alles luftig und leicht.

moschino-outfit-blogger-off-shoulder-look-cologne-aboutyou-idols

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*