Köstliche Geschenk-Idee für den Muttertag | Food

Ein gemeinsames Essen mit einer nahestehenden Person ist doch nie eine schlechte Idee, oder? Denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Daher gibt es für den kommenden Muttertag am 14. Mai eine große Auswahl an Möglichkeiten, die wohl wichtigste Person im Leben – seine Mama – zu einem leckeren Essen einzuladen und einen schönen Tag zu zweit zu verbringen. 

Da meine Mutter mich nicht so oft in Köln besuchen kann, haben wir unseren Mutter-Tochter-Wohlfühl-Tag etwas vorverlegt und dabei den sonnigsten Tag der Woche erwischt. Nun bin ich ziemlich froh darüber, denn am kommenden Sonntag soll es nun wirklich kein schönes Wetter geben. Bei fast 22 Grad haben wir ordentlich gebummelt und uns danach ein wunderbares Essen im Vapiano* am Mediapark gegönnt.

vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta

Liebe geht durch den Magen: Ein leckeres Essen und erfrischende Drinks im Vapiano

So ein Shoppingtag kann manchmal wirklich anstrengend sein – das können viele Frauen mit Sicherheit so unterschreiben. Ich bin normalerweise keine euphorische Bummlerin, da ich es meistens zu stressig finde und die Zeit (in meinen Augen) einfach ungemein schnell vergeht. Dann kommt es noch ganz auf die Begleitung an, mit der man shoppen geht. Mit meiner Mama gestaltet sich das Shoppen im Großen und Ganzen sehr entspannt und macht super viel Spaß! Doch nach ein paar Stündchen Herumgelaufe von Geschäft zu Geschäft, ist man doch ganz schön ausgehungert und gleichzeitig froh, wenn man sich gemütlich in ein Restaurant setzen kann, ein paar Drinks schlürfen und ein leckeres Essen genießen kann.
vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pastaMit einem Gang ins Vapiano kann man meiner Meinung nach nichts falsch machen. Für die, die noch nie da gewesen sind: Das Konzept Vapiano’s beruht auf Selbstbedienung und italienische Speisen. Das heißt: Man geht zum jeweiligen Tresen (Pizza, Pasta, Salat, Dolci) und gibt seine Bestellung dort auf und schaut dem jeweiligen Koch live bei der Zubereitung seines Gerichtes zu. Seit der Einführung der Vapiano-App kann man auf die Schnelle ganz einfach mobil bestellen, bezahlen und nach dem Essen einfach gehen. Drinks und Dolci kann man sogar direkt an den Tisch bestellen und muss nicht mehr lange an der Schlange stehen. Als ich das erste Mal in einem Vapiano war (schon ziemlich lange her!), war ich danach gefühlt jeden Tag in meiner Mittagspause dort, weil italienisches Essen einfach immer geht, vielfältig ist und das Vapiano absolut bezahlbar ist.

Pizza, Pasta, Salat, Dolci – alles, was das Herz begehrt

So haben auch wir uns entschieden, etwas Leckeres im Vapiano essen zu gehen. Da die Sonne den ganzen Tag geschienen hat, haben wir es uns draußen gemütlich gemacht. Meine Mama hat sich für einen leckeren, frischen Thunfisch-Salat entschieden und ich habe eine leckere Pasta ausgewählt und am Parmesan-Käse natürlich nicht gespart (den gibt es im Vapiano nämlich immer zu Genüge!;)) Bruschetta darf bei mir übrigens als kleine Vorspeise auch nie fehlen – ich liebe es! Nachdem wir gegessen haben, haben wir noch zwei erfrischende Limonaden getrunken. Eine mit frischen Himbeeren, die andere mit Ingwer und Limette. Da kam man schon richtig ins Sommer-Feeling!
vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pastaLetztendlich hatten wir einen super schönen Tag in Köln und haben das Essen und die Drinks im Vapiano genossen und waren pappsatt! Im Endeffekt kann ich noch empfehlen, – wenn möglich – unter der Woche ins Vapiano zu gehen, da es dann sehr gemütlich und nicht so überfüllt ist. Wir waren gegen 16 Uhr dort und es war wirklich angenehm. Keine lange Schlange, viele Sitzmöglichkeiten und eine noch heiße Pasta 🙂
vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta

Wo werdet ihr den kommenden Muttertag verbringen? Oder was verschenkt ihr eurer Mama? vapiano-mothersday-muttertag-food-inspiration-salat-pasta

*in liebevoller und köstlicher Zusammenarbeit mit Vapiano. Vielen Dank dafür!

You Might Also Like

18 Comments

  • Reply
    Lena
    11. Mai 2017 at 21:49

    Was ein liebevoller Post! Du hast mich auf jeden Fall inspiriert, was das Muttertagsgeschenk angeht – ich bin nämlich auch ein Vapiano-Fan und habe noch kein Geschenk.. Also vielleicht eine Art Gutschein 🙂 Mir gefallen besonders deine Art zu schreiben und die wundervollen Bilder! Mach weiter so!
    Liebe Grüße,
    Lena von lenajbecker.com

    • Reply
      julichevalier
      12. Mai 2017 at 10:35

      Vielen lieben Dank für die herzlichen Worte – das freut mich sehr! 🙂

  • Reply
    Bettina
    11. Mai 2017 at 22:00

    Sehr cooler und schöner Blogposts – tolle Fotos!
    Leider sind meine Mutter und ich uns einig, dass wir beide lieber selber kochen als Vapiano, wir haben durchweg schlechte Erfahrungen dort gemacht (in Hannover in 2 Filialen)

    • Reply
      julichevalier
      12. Mai 2017 at 10:35

      Das tut mir leid. Ich denke, dass jeder Mal irgendwo schlechte Erfahrungen macht. Vielleicht gibt es ja irgendwann noch eine Chance 🙂

  • Reply
    dahi tamara
    11. Mai 2017 at 22:08

    vapiano bietet echt super essen und der drink sieht super lecker aus!
    ein gemeinsames essen finde ich auch eine super geschenkidee.

    liebe grüße
    dahi

  • Reply
    Clara
    12. Mai 2017 at 9:55

    Zauberhafte Fotos und tolle Eindrücke liebe Juli! Du hast Recht, das schönste was man schenken kann ist Zweisamkeit – und das natürlich auch gerne bei einem leckeren Essen. 🙂 Im Vapiano ist man da wirklich gut aufgehoben. 😀

    Liebe Grüße
    Clara

  • Reply
    Mona
    12. Mai 2017 at 11:05

    Tolle Eindrücke und so ein Mutter-Tochter-Tag ist eine zauberhafte Idee, das mache ich mit meiner Mama auch gerne und für den Muttertag auch super 🙂
    Liebe Grüße, Mona

  • Reply
    Jessica
    12. Mai 2017 at 11:13

    Ich muss ja zugeben, dass ich noch nie bei Vapiano war, weil ich mich an dieses Konzept irgendwie nicht ran traue. Ich hab da immer Angst mich zu blamieren oder so. 😀
    Liebe Grüße, Jessica | http://www.vintageherz.com

    • Reply
      julichevalier
      13. Mai 2017 at 19:46

      Du solltest es tun 😀 ich habe noch nie erlebt, dass man sich da blamieren könnte!

  • Reply
    Laura
    12. Mai 2017 at 12:23

    Wie lecker das alles aussieht! Sowohl das Essen als auch die Getränke. Das klingt nach einem super Tag!
    Vapiano mag ich auch sehr gerne:)

    Laura♥
    sparklingpassions.de

  • Reply
    Carmen
    12. Mai 2017 at 13:11

    Wirklich ein schöner Post 🙂 Vapiano finde ich auch toll ♥
    Ich gehe mit meiner Mama auch sehr gerne essen um einfach alles zu bequatschen, wozu man sonst einfach nicht kommt.
    Liebste Grüße
    Carmen <3

  • Reply
    Michelle Früh
    23. Juni 2017 at 10:44

    Das ist ja eine tolle Idee.
    Sieht wirklich lecker aus.
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

  • Leave a Reply

    *